Unterwegs in Panama City (Tag 1 bis Tag 11)

Grundsätzlich ist es ja so, dass wir versuchen, die Verkehrsmittel zu nutzen, welche von den Einheimischen am Meisten genutzt werden. Folgerichtig haben wir in Panama Stadt gleich am Flughafen auf Taxi und Mietwagen verzichtet und…

Published

Abschied aus Panama (Tag 11)

Wir verlassen Panama erst mal, werden aber wieder herkommen, spätestens zum Abflug gen Heimat im April, da unser Rück-Ticket so gebucht ist. Nun aber erst mal zum Thema Miami, USA. Ein klitzekleines Problem gibt es.…

Published

Panama Kanal, Miraflores Visitor Center (Tag 10)

Montag hat das Miraflores Visitor Center geschlossen, so das wir diesen Besuch für heute, Dienstag, planten. Es befindet sich in Sichtweite zu unserem Hotel und wie wir nun mal drauf sind, wollten wir zu Fuß…

Published

Panama Canal (Tag 9)

Nach unserer gestrigen Wanderung über den Cinta Costera, sind wir am frühen Nachmittag mit dem Bus Richtung Panama Canal gefahren. Es gibt genau zwei Hotels, die einen direkten Blick auf den Kanal offerieren, in dem…

Published

Panama City, Cinta Costera (Tag 8)

Zugang zum Cinta Costera

Ganz früh, vor Sonnenaufgang, um genau zu sein gegen halb sechs machten wir uns auf den Weg zum Cinta Costera, jenem Circle, den ich gestern schon erwähnte. Es war ein knapper Kilometer, um an den…

Published

Eine Nacht in Panama City… (Tag 7)

Ausblich zum Panama Kanal

…heißt, wir werden einen Abend und einen Vormittag die Stadt erkunden. Alles, was um die Mittagszeit ist, würde uns entweder verdursten (soviel kann man gar nicht trinken) oder einen anderen hitzebedingten Tod sterben lassen! Das…

Published

Paraíso, Panama, Centennial Bridge, Lektionen und mehr (Tag 6)

Centennial Bridge, fotografiert von oben beschriebenen Autobahnkreuz.

Kennt ihr das? Wenn man zum Schluss selbst sagt: “Darauf hätte man auch selbst kommen können?“ Aber von vorne. Von unserem Zimmer aus kann man die Centennial Bridge Panama Kanal sehen. Also was lag näher,…

Published

Paraíso, Panama unser erstes Faultier! (Tag 4)

Wir kennen uns hier nicht aus. Was erwartet uns, wenn wir uns einfach querfeldein in den Wald begeben, Ungetier vor welchem wir auf der Hut sein müssen? Es schwing etwas Unsicherheit mit, bei unseren Überlegungen.…

Published

Paraíso, Panama und der Weg dorthin (Tag 3)

Noch ein Versuch mein schwaches Spanisch zu präsentieren:) Deine Ruhe bedeutet viel. (oder mit anderen Worten: "Halt die Klappen, wenn du im Bus bist". Das wünsche ich mir auch manchmal, denn hin und wieder denke ich, dass Fahrgäste die Fahrt mit den Öffis mit der Arbeit in einem Call-Center verwechseln.

Unsere ersten beiden Tage waren dem Akklimatisieren gewidmet. Über Tag Nummer 2, gestern, schreibt Mike, und Tag Nummer 3 wäre dann jetzt. Da wir wirklich Zeit haben, können wir alles in Ruhe angehen. Der Tag…

Published